Digitale Stromzähler - Mehr Transparenz für weniger Kosten

Smart Meter zeigen den Verbrauch aller Abnahmestellen auf einen Blick und übermitteln die Daten direkt an den Messstellenbetreiber. Für Sie bedeutet das: Sie können Ihren Verbrauch optimieren und so Stromkosten senken. Den Einbau der gesetzlich vorgeschriebenen digitalen Stromzähler übernehmen wir für Sie – und den Messstellenbetrieb samt Zusatzleistungen gleich mit.

Smart Meter werden Pflicht

Bis spätestens 2024 gilt: Digitale Stromzähler sind Pflicht für alle Abnahmestellen ab 6.000 kWh. Das schreibt das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) vor. Auch Betreiber stromerzeugender Anlagen (zum Beispiel Photovoltaik) mit einer Nennleistung von mehr als sieben Kilowatt (kWp) müssen umrüsten. Die intelligenten Stromzähler sollen die Energiewende unterstützen und dabei helfen, Netze und Verbrauch effizient und intelligent aufeinander abzustimmen.

Wie digitale Zähler von e.optimum Sie beim Stromsparen unterstützen

Stromverbrauch transparent wie nie

Die digitalen Zähler (Smart Meter) erfassen permanent den Verbrauch und übermitteln ihn im 15-Minuten-Takt an unser Online-Portal. Dort erhalten Sie eine detaillierte Analyse Ihres Verbrauchs – weltweit und rund um die Uhr. Schon nach wenigen Tagen können Sie »Stromfresser« identifizieren und so Kosten senken. 

Monatliche aktuell: Energiereport und verbrauchsgenauer Abschlag

Liegt Ihr Jahresverbrauch unter 100.000 kWh? Dann ist mit unseren digitalen Stromzählern ein monatlicher Abschlag auf Basis Ihres tatsächlichen Verbrauchs möglich. Gerne empfehlen wir Ihnen das passenden Leistungspaket. Der monatliche Energiereport zeigt Ihnen, wo Sie Strom sparen können.

Leistungsspitzen erkennen, Abgaben reduzieren

Unsere digitalen Stromzähler erfassen Ihre Leistungsspitzen quartalsweise in einem Bericht. So erfahren Sie, ob Ihr Unternehmen die Voraussetzungen für einer Reduzierung der gesetzlichen Abgaben erfüllt. Diese Möglichkeit besteht für Gewerbebetriebe mit einem Verbrauch unter 100.000 kWh.

Zählerwechsel inklusive/Eine Stunde investieren, langfristig sparen

Der Zählerwechsel erfolgt durch einen zertifizierten Elektriker möglichst zu Ihrem Wunschtermin. Die Installation dauert i.d.R. maximal eine Stunde. Danach sind aufwändige Termine zur Vor-Ort-Ablesung Geschichte. 

Alles aus einer Hand

Strom, Erdgas, digitale Stromzähler – wir bieten Ihnen vollständige Energietransparenz und stehen für alle Fragen rund um das Thema Energie verlässlich an Ihrer Seite. Denn mit Messstellen kennen wir uns aus: Über unser Tochterunternehmen, die opti.metering GmbH, sind wir bereits seit 2011 als wettbewerblicher Messstellenbetreiber am Markt und damit einer der Pioniere in diesem Bereich. 

Jetzt wechseln und von Zusatzleistungen profitieren

Wer Ihr Messsystem installiert, entscheiden Sie selbst – der grundzuständige Messstellenbetreiber oder ein wettbewerblicher Betreiber wie e.optimum. Der grundzuständige Messstellenbetreiber ist verpflichtet, Sie mindestens drei Monate im Voraus über die geplanten Zählerumrüstung zu informieren. Diese Zeit können Sie nutzen, um einen wettbewerblichen Messstellenbetreiber zu beauftragen. 

 

Für unserer Mitglieder haben wir individuelle Leistungspakete rund um den Messstellenbetrieb entwickelt. Fragen Sie uns, welches Paket zu Ihren Anforderungen passt.